Skip to main content

Kojenbett Stefan

Der erwachsene Mensch verbringt im Durchschnitt acht Stunden am Tag damit, zu schlafen. Hierbei ruht er sich aus, um am nächsten Morgen wieder mit vollem Tatendrang ans Werk zu gehen. Kinder benötigen je nach Alter noch viel mehr Schlaf. Deshalb sollte genau überlegt werden, welches Ruhelager das richtige ist, um die ideale Entspannung zu erreichen. Gleich nach der hohen Bequemlichkeit kommt die Überlegung über das Aussehen. Schließlich soll der Schlafbereich genauso einladend wie funktional sein sowie zu den schon vorhandenen anderen Möbeln gut passen.

Mit dem Kojenbett Stefan gelingt das Nützliche wie das gute Aussehen

Das attraktive Kojenbett Stefan mit einer Liegefläche von 140 x 200 cm stellt das absolute Highlight in einem Schlafraum dar. Es ist nicht nur wegen des hohen Komforts so begehrt; mit den praktischen drei Schubkästen auf Rollen, die sich einmal an der Vorderseite und jeweils an den beiden Seiten befinden, sowie den offenen Regalen, die unter dem Bettgestell integriert sind, wird keinerlei Stauraum verschenkt. Besonders für einen kleinen Raum stellt dies einen großen Vorteil dar. Selbst die beiden Nachttische können einfach unter dem Bett verschwinden, was die hierunter ebenfalls anmontierten Rollen leicht ermöglichen. Die Maße des komfortablen Kojenbetts Stefan betragen in der Breite 145 cm, in der Höhe 86 cm und in der Tiefe 204 cm. Somit ist genügend Schlaffläche vorhanden, um nicht zuletzt als Doppelbett zu funktionieren.

Die weiteren besonderen Vorzüge des Kojenbetts Stefan

Mit dem zweckmäßigen Kojenbett Stefan wird Platzmangel zu einem Fremdwort. Oft ist der Raum unterhalb des Bettes völlig frei, wobei dann nutzlos die Möglichkeit zur Unterbringung von Büchern, Wäsche und vieles weitere mehr verschenkt wird. Unter dem Kojenbett Stefan ist die Ausnutzung des Stauraums voll ausgeschöpft, wobei alle Dinge griffbereit gelagert werden können. Dabei ist das Kojenbett Stefan nicht nur sehr nützlich, sondern es stellt den absoluten Hingucker dar. Der Korpus besteht aus einem Bettgestell und einem Kopfteil. Er und die Nachttische sind in der edlen Aufmachung Sonoma Eiche gearbeitet. Die feine Holzmaserung wirkt sehr elegant und verleiht dem Möbelstück die besondere Note. Lediglich die Absetzung der Schubladen ist weiß lackiert. Zum Vorziehen der Schubkästen und Nachttische sind Grifflöcher vorhanden, die das Gesamtbild der Bettstatt keineswegs stören.

Das praktische Kojenbett Stefan ist für jeden Zweck geeignet

Aufgrund der schönen Holzoptik mit weißer Absetzung an den Schubkästen und des modernen Designs im gerade gehaltenen Stil kann das Kojenbett Stefan zu jedem anderen Mobiliar kombiniert werden. Es ist sehr gut als schickes Ehebett für das Schlafzimmer geeignet, wozu die verschiedenen Schränke gut kombiniert werden können. Aber auch das Kinder- und Jugendzimmer wird durch eine solche Schlafstatt bereichert. Die stabile Konstruktion und solide Verarbeitung nimmt einen schroffen Umgang nicht so schnell krumm. Auch im Kinderzimmer wird immer ein zusätzlicher Platz zum Verstauen von Spielzeug und vielen weiteren Dingen benötigt, was hier geboten ist. Außerdem ist eine solche Liegestatt für das Gästezimmer perfekt gedacht. Wenn das Kojenbett Stefan nicht benutzt wird, kommt die Bettwäsche einfach in die Schubfächer. Auf die Weise ist man stets darauf vorbereitet, über Nacht überraschenden Besuch zu beherbergen.